DIA LANE

DIGITAL CAMERADIA LANE (Daniela Goldschmidt) ist eine Leipziger Schriftstellerin mit thüringischen Wurzeln. Groß geworden in Ilmenau, einer Kleinstadt, umgeben von Wäldern, Teichen und Bergen, wohnt sie heute mit ihrer Katze Biene im Leipziger Flachland mit seinen Auenwaldgebieten.

Sie schreibt unterhaltsame, spannende Geschichten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

 

Erschienen sind bisher die Bücher:

Die schwarze Eule (2019),

Das mechanische Kaninchen (2018) und

Hael und die Spiegeltore (2017).

Studiert hat sie Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft, Soziologie und Allgemeine Sprachwissenschaft an der Universität zu Köln. Während ihrem Studium verfasste sie Drehbücher und Kurzgeschichten. Ihre Magisterarbeit schrieb sie über die Bedeutung von erfundenen Figuren in der menschlichen Kultur.

DIA LANE ist ein Buchstabenspiel aus dem Namen Daniela. Es bedeutet Bilderstraße/Weg der Bilder.

DIA LANE bei Facebook: Facebookseite

 

Werbeanzeigen